Fingernägel kauen über Längsrillen und Querrillen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Was haben Längsrillen und Querrillen mit dem Nägelkauen zu tun?

 
Wenn Quer- oder Längsrillen Fingernägel verunzieren, dann sieht das nicht gerade schön aus. Dieses Phänomen betrifft nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Manchmal ist das Nägelkauen Schuld daran, dass die Nägel dauerhaft im Wachstum geschädigt sind.
Manche Menschen kauen ständig ihre Fingernägel bis auf einen Stumpf ab. Dabei werden oft auch die Nagelhaut und das Nagelbett mit beschädigt. Auf Dauer sorgt das dafür, dass die malträtierten Fingernägel irgendwann nur noch unvollständig nachwachsen können. Es bilden sich möglicherweise Wachstumsstörungen, die als unschöne Längs- oder Querrillen zu bemerken sind. Pilzbefall oder Entzündungen können die Nagelsubstanz und die Nagelwurzel nachhaltig schädigen.

Das Problem mit dem Nägelkauen

Fingernaegel kauen maedchen AngstDas Abkauen der Fingernägel hat etwas Selbstzerstörerisches. Es signalisiert, dass jemand Aggressionen, Frust oder Verzweiflung gegen sich selbst richtet. Das Knabbern an den Fingernägeln geschieht meist unbewusst, vor allem in Stresssituationen, bei Konflikten oder unter starkem innerem Druck. Psychologen betrachten das Abkauen der Fingernägel und Nagelhäute als milde bis schwere Zwangsstörung. Wer nur gelegentlich eine scharfe Ecke am Fingernagel abkaut, statt zur Nagelfeile zu greifen, muss sich keine Sorgen machen, Längs- oder Querrillen zu bekommen. Anders ist es aber, wenn die Nägel täglich und in unangemessener Weise kurz gekaut werden.

Mal abgesehen vom optischen Aspekt, sind beim Nägelkauen auch medizinische Aspekte zu beachten. Wenn die Nagelhäute wiederholt durch das Fingernägel kauen verletzt werden, können sich Pilze, Keime und Bakterien in den winzigen Hautwunden einnisten. Über die Jahre können die wiederholten Verletzungen der Haut dazu führen, dass Längsrillen Fingernägel verunzieren – und zwar dauerhaft. Der Grund ist, dass die Zellen an der Nagelwurzel, die die Nägel nachwachsen lassen sollen, nachhaltig und irreversibel geschädigt wurden.

Der abgekaute Nagel erhält eine dauerhafte Verformung, meist in Form von Längsrillen. Etwas seltener kommt es zu Querrillen. Doch anders als bei den Längsrillen, ist bei Querrillen meist nicht das Abkauen der Nägel die Ursache.

Kommen noch andere Ursachen für Nagelrillen in Betracht?

Wenn Fingernägel durch Längs- oder Querrillen verunziert werden, muss das nicht immer auf das Nägelkauen zurückzuführen sein. Wenn Längsrillen die Fingernägel verunzieren, kann das auch einfach am fortgeschrittenen Alter liegen.

Die Nährstoffverwertung älterer Menschen ist durch einen altersbedingt veränderten Stoffwechsel nicht mehr so gut wie einst. Auch Fußnägel können von Rillenbildungen betroffen sein, vor allem der Großzeh. Hier ist allerdings klar, dass der Schaden am Großzeh nicht am Abkauen der Nägel liegen kann. Meistens sind Längsrillen harmlos. Im Alter verlangsamt sich das Nagelwachstum. Die Durchblutung der Extremitäten wird altersbedingt schlechter. Im Übrigen können Nagelrillen auch ein angeborener Defekt sein. In diesem Fall betreffen sie oft mehrere oder alle Fingernägel.

laengsrillen gruendeBei einzeln auftretenden Nägeln mit Quer- oder Längsrillen liegt es nahe, dass möglicherweise Nährstoffdefizite, ständiger Stress oder anhaltende Verdauungs- und Stoffwechselprobleme die Ursache sind. Auch Arthritis oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse wie die Hashimoto-Thyreoditis können als Ursachen dafür angenommen werden, dass sich Längsrillen an einem Fingernagel ausbilden. Kommen all diese Ursachen nicht infrage, könnte das Abkauen der Fingernägel als Ursache für die Längsrillen in den Fingernägeln identifiziert werden.

Dass Querrillen Fingernägel verunzieren, kommt nicht ganz so häufig vor. Man nennt die Querrillen auch „Beau-Reil-Furchen„. Potenziell sind diese Rillen eher auf schwere Erkrankungen oder deren Therapie zurückzuführen, als auf das Abkauen der Fingernägel. Ein akuter Infekt kann genauso die Ursachen für Rillen im Fingernagel legen, wie eine Herzerkrankung oder eine Chemotherapie-Behandlung bei Krebserkrankungen. Bei Querrillen ist als Ursache oft eine zeitweise gestörte Wachstumsphase oder eine unfallbedingte Verletzung des Nagels anzunehmen.

Wenn Querrillen Fingernägel betreffen, hat das meist wenig mit dem Nägelkauen zu tun. Querrillen in Fingernägeln gehen meistens auf Verletzungen des Nagelbetts zurück oder zeigen schwere Erkrankungen an.

Längsrillen in den Fingernägeln – was tun?

Zunächst sollte geprüft werden, ob das Nägelkauen in der Jugend oder im Erwachsenenalter als Ursache für das schlechte Nagelwachstum infrage kommt. Ist das der Fall, sollte das Nägelkauen nach Möglichkeit abgestellt werden. Eine sorgfältige Nagelpflege und gegebenenfalls eine zusätzliche Nährstoffversorgung sind hilfreich, um den geschädigten Fingernagel vielleicht noch zu retten. Sind die Rillen angeboren, kann daran kaum etwas geändert werden. Es ist aber möglich, mit speziellen Pflegemitteln und einem kaschierendem Nagellack als Rillenfüller einen Teil der Schäden abzudecken.

Das Polieren und Feilen der beschädigten Nägel sollte einer Kosmetikerin überlassen werden. Wichtig ist nämlich, die entstandenen Nagelrillen nicht einfach flach zu schleifen. Dadurch kann der Nagel so geschädigt werden, dass er noch anfälliger für Pilzbefall oder Nagelbett-Entzündungen wird. Um die angeborenen Nagelrillen zu kaschieren, sind heute auch Kunstnägel oder eine Nagelmodellage mit Kunststoff möglich. Die beschädigten Fingernägel werden dabei in einem Nagelstudio mit Acrylpulver oder UV-Gel so bearbeitet, dass man die Rillen nachher nicht mehr sehen kann. Diese Technik wird meist bei geschädigten Fingernägel angewendet, die auch noch sehr spröde sind.

Wenn die Fingernägel durch Ernährungsfehler oder das Nägelkauen Schaden genommen haben, kann eine erhöhte Zufuhr von Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Trinkwasser hilfreich sein. Eine verbesserte Ernährungslage kann auch die Ursachen des Nägelkauens beheben. Die Folgen von Stress oder andauernden inneren Konflikten können durch eine verbesserte Nährstoffzufuhr abgemildert werden. Gegebenenfalls ist bei anhaltendem Nägelkauen therapeutische Hilfe anzustreben.

Das könnte Deinen Fingernägel helfen:

  • Mineralstoffe
  • Vitamine
  • Spurenelemente
  • Trinkwasser

Die Auflösung innerer Konflikte erledigt bei Erwachsenen oft auch das Nagelkauen. Gegebenenfalls ist die Darmflora zu sanieren. Vermutete Stoffwechselprobleme sind medizinisch abzuklären. Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt, ein gesunder Lebensstil und eine erhöhte Mineralstoffzufuhr können solchen Problemen beikommen.

Weiterführende Artikel

Erwachsene & Fingernägel kauen

zum Artikel

Kinder & Fingernägel kauen

zum Artikel

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.